Ein Hauch von Dir

Wie leiser Parfumnebel

senkt sich dein Duft auf meine Haut

und verschmilzt zu einer Symphonie mit ihr.

Erinnerung bis morgen.

 

Eine zarte Berührung verweilt

wie der Schlag eines Schmetterlingflügels

- dort in der Beuge meines Halses.

Wie lange wohl?

 

 

Das Echo deiner geflüsterten Worte hallt

in den Räumen meiner Seele wider

und hinterlässt seine Spuren.

Für immer.

 

Ein Hauch nur von dir.

Zu wenig, um satt zu sein,

aber Nahrung für immerwährende Sehnsucht

nach Deiner Fülle.